Aktuelle Zeit: 24. Juni 2017, 22:34  change blocks


User Information
Benutzeravatar




Registrierung
Shit from the Lip
Hear the World initiative

Hey Idol´s www.idolrock.de ist seit dem 7.09.2009 neben BILLY IDOL und den anderen Stars, Vertreter der Hear the World initiative.


Hear the world

Partnerseiten

idolpeter


Konzertbericht Köln 2014

LOGO

 

Billy Idol - Exklusivkonzert
am 15. November 2014 in der BALLONI-Halle Köln



Köln – In Ehrenfeld ging der Punk ab!


Alles begann mit einer E-Mail vom Herrn Thorsten Sutter Radio NRW. 

In der besagten E-Mail wurde um
eine Kontakt Aufnahme unsererseits zu Radio NRW gebeten. Idolrock und Herr Sutter

Was ich in diesem darauf folgenden Telefonat mit Herrn Sutter dann erfuhr war für mich unglaublich. Radio NRW möchte ein Clubkonzert mit Billy Idol veranstalten und Ich hätte mit Beendigung diese Telefonates die Möglichkeit einige Billy Idol Fans mit zu diesem Konzert zu nehmen.

Alle ermitelten User bekämen Gästelistenplätze, welche später dann Per E-Mail an Herrn Sutter übermittelt werden sollten.


Wow, ich war erst einmal Sprachlos, das waren Infos, ich kann gar nicht in Worte fassen was mir da alles durch den Kopf ging.

Nun, nach der offiziellen Freigabe hatte ich das mir zur Verfügung gestellte Kontingent via einer Verlosung auf meiner Webseite www.Idolrock.de unter die User gebracht.
Die einzige Bedingung welche bestand war, es sollten Billy Idol Fans sein, was uns ja nicht schwer viel,
bis zum Konzert dann selber vergingen noch 2 Wochen. Das Gewinnspiel auf Idolrock lief, wobei ich mich am Radiogewinnspiel etwas orientierte und die Vergabe der Plätze auch so Realisierte.
Eine Woche nach der offiziellen Bekanntgabe wurde auch das Idolrock Gewinnspiel beendet und alle User die Gewonnen hatten, wurden nun von mir via PN über das Idolrock Forum über den Gewinn Informiert.
Was dann losging, war einfach ein wirklich schöner Lohn für die ganze Mühe die sich andere gemacht hatten um uns das alles zu ermöglichen.

Die Dankbarkeit derjenigen die nun auch mit konnten ist bis heute nicht in Worte auszudrücken.
Da dieses Konzert so exklusiv war und durch die Lesung der Biografie von Billy Idol selber einzigartig bleiben wird, konnten und können es die User bis heute nicht glauben, dass sie dieses wirklich erleben durften.


AN DIESER STELLE NOCHMALS EIN GROSSES DANKE AN HERRN THORSTEN SUTTER FÜR DIESE EXKLUSIVE EINLADUNG.



Runner

Es War soweit, der Einlass hatte begonnen und alle Gäste durften die
Konzert halle betreten, die erste Reihe war schnell gefüllt, was nicht so
schlimm an diesem Abend war, denn es wurden maximal 400 Gäste in
die Halle eingeladen und diese hatte mehr als gute Sicht auf die Bühne
und das damit verbundene Konzert.

Es war wirklich Exklusiv, da wurde uns nicht zu viel versprochen, man konnte den Tontechnikern bei der Arbeit auf die Finger sehen.
Auch der direkte Kontakt zur Band war spürbar. Auf alles was die Fans im Publikum machten gab es von der Bühne ein positives Feedback. Diese Stimmung gab einen das Gefühl, als wäre man eine große Familie und man ist auf einem Familienfest mit Live Musik, mein Persönliches Feedback, was Besseres gibt es nicht.


Nachdem Billy Idol die Songs:

1. White Wedding
2. Kiss me deadly
3. Kings and Queens of the Underground
4. Sweet Sixteen
5. Ghost in my Guitar
6. Rebel Yell

spielte verließ er die Bühne unter tosenden Applaus.



Billy Idol das Lese Idol



Das Moderatoren-Duo von Radio Köln beschwichtigte und verwies darauf, dass er ja wiederkommt. In der Tat, aber er kam zurück als Leseidol, platziert in einem überdimensionierten Ohrensessel.
Jetzt las Billy Idol aus seiner aktuellen Biografie: „Dancing With Myself“.
Billy Idol zitierte nun einige Kapitel aus seiner bemerkenswerten Biografie. Beispielsweise Kapitel fünf und sechs, die wundersame Entwicklung des Punk durch die Sex Pistols in London, an der Billy Idol selber teilnahm. Oder seine Ankunft Lesung
1981 in New York in Kapitel 17, die damit verbundenen Schwierigkeiten sich zu behaupten.
Das alles schilderte Idol sehr anschaulich.

Während der Lesung von Billy Idol, gab es seine Band zum Anfassen mitten im Publikum, ja die Band hatte diesen Abend keine Scheu sich selber unter die Fans zu mischen, hier hatten
sie mit vielen Fans Fotos gemacht und auch das eine oder andere Autogramm gegeben.
Nur leider Billy Idol selber war nicht für alle erreichbar, während des Konzertes und auch nach der Lesung gab Billy Idol einige wenige Autogramme an die Besucher welche in der ersten Reihe gestanden hatten.


Billy Idol bedankte sich nach der Lesung bei seinem Publikum und wurde von uns, seinen
Fans dem mit einem Riesen Applaus verabschiedet. See you in the next year, so Billy Idol
seine letzten Worte zu den Fans nach diesen unvergesslichen Abend.

Autor: Christian Ellinger
Alias Idolrock

cron